Ich heiße Renée Rudebrant.

Von Kindheitstagen an habe ich meine Umgebung durch zwei kreative Augen betrachtet.

Ich wusste schon früh, dass ich Künstler und Designer werden möchte.

Die einzigartigen Eigenschaften von Textilien lockten mich dabei am meisten.

Am Anfang webte ich Bilder, später ging ich dazu über, zu sticken. Ich reiste sehr viel und eine Stick-Tasche und ein wenig Zubehör kann man fast überall hin mitnehmen, auf einen Flug, in einen Zug oder sogar ins Auto. Wannimmer es gilt zu warten, ob in einem Wartezimmer oder vor einem Meeting, kann es schön sein, seine Stickereien auszupacken und sein jeweiliges Stick-Projekt fortzusetzen.

Ich betrachte das, was ich mache, als „textile Grafik“. Das gilt für meine künstlerischen Arbeiten, wie auch für die Muster, die ich designe. Ich habe viel mit Mustern im Zusammenspiel mit abstrakten oder geometrischen Formen gearbeitet. Ich möchte, dass sich meine Kreationen zeitlos anfühlen. Der Unterschied zwischen meinen „freien Werken“ und dem  kreieren von Mustern, denen jemand anders folgen kann, ist nicht wirklich groß. Die Sticksets bilden definitiv einen möglichen Pfad ins kreative Schaffen, einen Weg ins Innere und ich fühle mich privilegiert, Dir diese Möglichkeit geben zu können.

Mit Bildstickereien zu arbeiten und neue unterschiedliche Sticksets als D.I.Y. (do it yourself) zu schaffen, gehen Hand in Hand für mich.

Beides kann herrlich sein: Vorgegebenen Mustern zu folgen aber auch sich selbst herauszufordern und seine eigenen Wege beim Sticken zu finden. Nimm Dir Zeit und versuch’s!